Kindstaufe von Fabian Maaß am Sonntag, 17. August 2008

Am Sonntag trugen die Eltern Stefan und Petra Maaß ihren Fabian vor den Altar Gottes um ihn taufen zu lassen. Das Sakrament der Heiligen Wassertaufe ist die erste und grundlegende Gnadenmitteilung des dreieinigen Gottes an den Menschen.

Dienstleiter in diesem GD war unser Vorsteher Hirte Joachim Albrecht. Mitgedient im GD hat Priester Thorsten Walter.

Das Eingangslied sang die Gemeinde aus dem Gesangbuch, Lied-Nr 353: "Jesu, meiner Seele Leben…" NAch dem Eingangsgebet las der Vorsteher das Textwort aus der Bibel aus dem 1. Petrus 3, aus 15 und aus 16 vor: "Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist, und das mit Sanftmut und Gottesfurcht, und habt ein gutes Gewissen."

Als Überraschung hat der „kleine Kinderchor“ den Eltern und dem Täufling nach der Heiligen Wassertaufe ein Ständchen gesungen. Zuvor wurden Priester Maaß und seiner Frau ein kleines Geschenk von den Kindern überreicht. Für die Eltern war es die dritte Taufe in der Familie (alles Jungs).