Erwachsenentaufe von Heinz Grassau am Sonntag, 11.02.2018

Dieser Sonntag war ein sehr schöner, segensreicher Tag für die Gemeinde, ...

Ansprache zur Heiligen Handlung ©

Ansprache zur Heiligen Handlung

... vornehmlich für Bruder Heinz Grassau. Ihm wurde an diesem Tag das Sakrament der Heiligen Wassertaufe gespendet.

„Durch die Heilige Wassertaufe wird das Verhältnis des Menschen zu Gott grundlegend verändert. Indem die Erbsünde abgewaschen wird, wird der Täufling aus der Gottferne herausgeführt: Er gelangt in die Nähe Gottes . Er wird Christ.

Durch seinen Glauben und sein Bekenntnis zu Christus gehört der Getaufte der Kirche Christ an.

( Quelle: aus dem Katechismus der Neuapostolischen Kirche in Fragen und Antworten; Frage 481: Was geschieht durch die Heilige Wassertaufe?

Zu Beginn des GD sang die Gemeinde das Lied aus dem Gesangbuch, Nr. 106: „Betgemeinde, heil´ge dich ...“. Nach dem Eingangsgebet las unser Vorsteher, Priester Thorsten Walter, der auch den GD hielt, ein Textwort aus der Bibel vor, welches als Grundlage für diesen GD diente, es steht in Matthäus 7, 7: „Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.“

Nach der Spendung der Heiligen Wassertaufe vom Vorsteher an Bruder Grassau, nach dem Heiligen Abendmahl und nach dem Schlusssegen für die Gemeinde wurde unserem „neuen“ Christen, Bruder Heinz Grassau von Herzen gratuliert.