2011 - 2021 Teilen tut gut! Bewährtes Motto für die Spenden an die Bordesholmer Tafel zu den Erntedankfesten

2011 Vor 10 Jahren fingen die Spendenaktionen für die Tafel Bordesholm zum jeweiligen Erntedanfest an. So hieß es im ersten Bericht:  Anlässlich des Erntedankfestes am 2. Oktober 2011 hat die Neuapostolische Kirche in Norddeutschland (NAK) mit einer groß angelegten Aktion in ihren knapp 270 Gemeinden und rund 42.000 Mitgliedern Lebensmittelspenden gesammelt und an DIE TAFELN weitergeben.

Neben den Erwachsenen sind auch viele Kinder bedürftig. So wurden nicht nur Lebensmittel, sondern auch Kinderzahnbürsten und -zahnpasta, Süßigkeiten, etc. gesammelt. Für die Gemeinde Bordesholm war es eine Selbstverständlichkeit für die "Bordesholmer Tafel" zu sammeln. 

Besonders erwähnenswert ist, dass der Altar von den Kindern und einigen Erwachsenen der Gemeinde wunderbar geschmückt wurde mit allerlei Früchten vom Feld.

 

                                                       

2021

Teilen tut gut …

Diese Überschrift wurde schon im Oktober 2011 das erste Mal verwendet. Damals rief unser Bezirksapostel für den Bereich Norddeutschland eine groß angelegte Aktion zum Sammeln für Lebensmittel für die Tafeln ins Leben.

Auch unsere Gemeinde beteiligte sich an dieser Sammelaktion. Es kamen das erste Mal 23 Kartons zusammen und wurden nach dem Erntedankgottesdienst, am 02.10.2011, an die Leiterin der Tafel Bordesholm, Frau Beate Kälbert, überreicht.

Diese schöne Idee hat unsere Gemeinde jedes Jahr wiederholt und es wurden von Jahr zu Jahr immer mehr Lebensmittel, so dass wir sie gar nicht mehr in Kartons sammeln konnten. Wir haben dann beschlossen, dass wir den großen Tisch im Gemeinschaftsraum als Depot verwenden, damit alle gesammelten Produkte auch Platz finden.

Als wir dieses Jahr die Tafel Bordesholm anriefen, dass wir wieder gesammelt haben, wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass wir diese schöne Aktion doch bestimmt schon 10 Jahre durchführen. Nachdem wir recherchiert hatten, konnten wir tatsächlich mit Freude feststellen, dass wir dieses Jahr das 10-jährige Jubiläum für diese Sammelaktion feiern konnten.

Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Artikel dazu, so auch Hygieneartikel, Windeln und Babynahrung, sodass wir für alle Altersschichten und Bedürfnisse viel Auswahl haben.

Auch dieses Jahr kam Frau Kälbert zur Übergabe in unsere Kirche und wir konnten ein schönes Erinnerungsfoto machen. Die Freude und Dankbarkeit bei allen Beteiligten war wieder einmal riesengroß.