Letzter Besuch in Bordesholm von Apostel Walter Drave am Sonntag, 25. Januar 2009

Am Sonntagnachmittag hat Apostel Walter Drave den Glaubensgeschwistern der Gemeinde durch seinen Besuch erfreut und den Gottesdienst gehalten. Ihm zur Seite standen der Bezirksälteste Rainer Schalk und Bezirksevangelist Jürgen Seidel. Es war sein letzter Besuch in Bordesholm, bevor er am 09. Mai 2010 in der Ruhestand trat.

Apostel Drave

Apostel Drave

Das Eingangslied wurde aus dem Gesangbuch, Nr. 259: "Sollt ich meinem Gott nicht singen...", von der Gemeinde gesungen. Mit dem Textwort aus Offenbarung 3, 8: "Ich kenne deine Werke. Siehe, ich habe vor dir eine Tür aufgetan, und niemand kann sie zuschließen; denn du hast eine kleine Kraft und hast mein Wort bewahrt und hast meinen Namen nicht verleugnet", diente Apostel Drave im Gottesdienst. Bezirksältester Schalk und Bezirksevangelist Seidel unterstützten den Apostel im Mitdienen.

Im Gottesdienst wurden drei kleinen Kindern durch Handauflegung des Apostels der Heilige Geist gespendet (s. Versiegelung).

Nach dem Gottesdienst konnten sich alle Geschwister noch persönlich vom Apostel, den Bezirksämtern und vom Vorsteher der Gemeinde verabschieden.