Besuch unseres Bezirksapostels Rüdiger Krause und Apostel Uli Falk am Sonntag, 20. August 2017; Rubinhochzeit von Geschwister Hübner

Auf diesen Besuch hatten die Geschwister der Gemeinde Bordesholm schon längere Zeit gewartet. Und endlich war dieser Tag da.

Sonntag, 20.08.2017, Geschwister Hübner, Rubinhochzeitstag ©

Sonntag, 20.08.2017, Geschwister Hübner, Rubinhochzeitstag

Man sah nur fröhliche Gesichter, angefangen von den Aposteln und Brüder vor Beginn des GD bis hin zu den wartenden Geschwistern in der Kirche.

Aus dem Bezirk Neumünster waren die Bezirksämter und einige Vorsteher eingeladen, sowie auch einige Amtsträger, die schon im Ruhestand sind.

Es gab auch einen weiteren Anlass zur Freude: Geschwister Hübner feierten an diesem Tag ihre Rubinhochzeit, vierzig Jahre. Ihre beiden Mütter, ihre Kinder und alle ihre Gäste haben an diesem GD teilgenommen.

Vor Beginn des GD „probte“ Priester Koy mit allen Anwesenden das Lied „Lasst uns miteinander singen...“( aus dem Jugendliederbuch „DICH LOBEN WIR“) an.

Zu Beginn des GD sang die Gemeinde aus dem Gesangbuch, Lied-Nr. 333: „Alles meinem Gott zu Ehren...“. Nach dem Eingangsgebet las unser Bezirksapostel ein Bibelwort, aus Johannes 15, 11 vor: „Das sage ich euch, damit meine Freude in euch bleibe und eure Freude vollkommen werde.“

Anschließend trugen statt des Chores drei kleine Kinder, mit Priester Thorsten Koy am Klavier, ein Lied vor, aus dem Kinder-Musical „Petri Heil“ – Petrus und der Heiland“. Rührend!

Apostel Falk diente im GD mit.

Nach der Feier des Heiligen Abendmahls bekamen Geschwister Hübner vom Bezirksapostel den Segen Gottes zu ihrer Rubinhochzeit gespendet.

Nach dem Schlussgebet wurde das gemeinsam geprobte Lied vor dem GD, nach dem GD von allen Anwesenden Amtsträgern, Geschwistern und Gästen als Schlusslied gesungen. KLASSE!

Dann konnte endlich Geschwister Hübner gratuliert werden. Danach konnte man sich anschließend auch noch vom Bezirksapostel und Apostel persönlich verabschieden.